Home|Geschichte|Reiseziele|Tipps|Links|Impressum  


 

Geschichte

Die Bevölkerung des frühen keltischen Frankreichs durch die Gallier begann etwa 500 v. Chr..

Durch Konflikte mit dem aufstrebenden römischen Reich wurden die Gallier in einzelne Gruppen zerstreut und die römische Herrschaft hielt sich bis zu dessen Zerfall im 5. Jahrhundert. Bis etwa zum Jahr 1000 herschten die Karolinger und das Christentum etablierte sich.

Nach dem Teilungsvertrag von Verdun entstand das Westfränkische Reich, das den Kern des heutigen Frankreichs bildet. Ein Nationalstaat entwickelte sich und einige Königshäuser regierten bis zur französischen Revolution.

Zur Zeit von Ludwig XVI war Frankreich kurz vor dem Ruin und es kam zu Aufständen in der Bevölkerung. Der Sturm auf die Bastille (14. Juli 1789), eine Festung in Paris, war der Startschuss für die französische Revolution.

Nach viel Blutvergießen und Hinrichtungen wurde 1795 eine neue Verfassung ausgerufen und mit einem Staatsstreich wurde 1799 das Ende der Revolution besiegelt. 1804 krönte sich Napoleon selbst als Kaiser der Franzosen, starb jedoch bereits 1821.

Im ersten Weltkrieg (August 1914 bis November 1918) kämpften die Franzosen mit ihren Verbündeten und fuhren dabei große Verluste ein. Der Zweite Weltkrieg begann bereits 1939 und endete mit der Niederlage der deutschen Armeen 1945.

Am 7. Mai 1995 wurde Jacques Chirac zum Präsident der Französischen Republik und ist bis heute im Amt. Ministerpräsident ist Jean-Pierre Raffarin.

Die Macht der Hauptstadt

Die starke Position der Hauptstadt ist durchaus ein Problem für Frankreich, denn in Paris zentrieren sich Wirtschaft und Kultur in einem solchen Maße, daß nur noch wenig für den Rest des Landes "übrig" bleibt.

Trotz den Bestrebungen der letzten Jahre wurde dieser Mißstand kaum verbessert, denn in den Provinzen muß noch viel verbessert werden um einen wirtschaftlichen Ausgleich zu schaffen, wettbewerbsfähig zu werden und die Landflucht zu stoppen.

 

Fakten

Fläche:
etwa 540.000 km²

Einwohner:
etwa 59 Mio.

Hauptstadt:
Paris 2,5 Mio. Einwohner (mit Umland etwa 11 Mio.)

Währung:
Euro seit 1.1.2002

Staatsform:
Frankreich ist seit 1875 eine Republik mit der Verfassung von 1958.

Botschaft der Französischen Republik
Pariser Platz 5
10117 Berlin
Tel. 030/20 63 90 00
Fax 20 63 90 10
www.botschaft-frankreich.de